Sanierung Hubwegbrücken K14-04 und K14-05

Ort:
Karlsruhe-Durlach


Auftraggeber:
Stadt Karlsruhe


Bausumme brutto:
828.835,- €


Bauzeit:
04/2018 - 09/2018



Bauwerkssanierung

K14-04: An den drei nördlichen Stützen sowie am Querträger der dreifeld Brücke muss chloridbelasteter Beton abgetragen und mit Spritzbeton ergänzt werden. Dies erfolgt in mehreren Abschnitten und teilweise im Zuge von nächtlichen Sperrpausen. K14-05: Die 1907 errichtete Brücke wird zur Erneuerung des Korrosionsschutzes ausgehoben und beide Widerlager im Bereich des Auflagerbalkens saniert. Die bestehende Betonfahrbahnplatte wird dazu abgebrochen. Nachdem die genietete Stahlfachwerkkonstruktion mit einer Stützweite von 31 m wieder eingehoben wird, erfolgt die Herstellung der neuen Stahlbetonplatte mit neuer Abdichtung und Randkappen.

Fragen zum Projekt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

REIF Bauunternehmung GmbH & Co. KG
Telefon: 07222 508-0
Telefax: 07222 508-305
Email: info@reif-bau.de