Bondorf Bahnhof – Erneuerung der Verkehrsstation

Ort:
Bondorf


Auftraggeber:
DB Station & Service AG


Bausumme brutto:
3.537.394,- €


Bauzeit:
02/2017 - 08/2018



Bahnbau

Verschwenkung von Gleis 3 mit Erneuerung des Unterbaus aus FSS, PSS und Tiefenentwässerung. Rückbau der beiden Mittelbahnsteige zum Gleis 2 und 3. Neubau eines Mittelbahnsteigs zwischen den Gleisen 2 und 3 in einer Länge von 210 m mit der Nennhöhe von 76 cm über SO. Erhöhung des Hausbahnsteigs in einer Länge von 210 m auf die Nennhöhe von 55 cm über SO. Neubau eines Regenrückhaltebeckens mit Anschluss an der RW – Kanal Reuter Steig. Neubau einer Fußgängerüberführung über die Gleise 1 und 2 für eine barrierefreie Erschließung des Mittelbahnsteigs. Herstellung zweier Aufzugsschächte aus Stahlbeton. Herstellung neuer Entwässerungs- und Leerrohrtrassen. Erneuerung Ausstattung und Beschilderung. Abbruch Oberflächen: 2.000 m²; Neubau Bahnsteigkanten: 650 m; Leerrohrtrassen mit Schächten: 430 m; Entwässerungsleitungen DN 315 mit Schächten: 500 m; Entsorgung Boden und Bauschutt: 17.000 to; Gleisumbau: 500 m; Pflasterarbeiten: 2.600 m²; Stahlbetonarbeiten: 170 m³

Fragen zum Projekt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

REIF Bauunternehmung GmbH & Co. KG
Telefon: 07222 508-0
Telefax: 07222 508-305
Email: info@reif-bau.de