Geschichte des Unternehmens

Die Erfolgsgeschichte der REIF Bauunternehmung beginnt am 30. April 1930 mit Karl Reif, der in Forbach (Baden-Württemberg) als Maurermeister sein eigenes Unternehmen gründet. Die ersten auftraggebenden Stellen sind kleine Gemeinden und private Auftraggeber aus der Region. Karl Reif gelingt es, den Betrieb stetig zu vergrößern - zu Beginn des Zweiten Weltkrieges auf nahezu 200 Mann. Auch der Wirkungskreis erweitert sich.

Auf einem soliden Fundament aufbauend, wird im Jahr 1969 die REIF Bauunter-nehmung GmbH & Co. KG gegründet. Der heutige Firmensitz ist in Rastatt.

Wesentliche Grundlagen des Erfolges sind unser großer, moderner Maschinenpark und unsere vielseitig qualifizierten Mitarbeiter.

Die REIF Unternehmensgruppe ist traditionell, erfolgreich und in der dritten Generation zu 100 Prozent ein Familienunternehmen.